Copyright © 2008 by "Rech Werbung"  ·  All Rights reserved  ·  E-Mail: info@rech-werbung.de

Startseite
Produkte
Kontakt
Impressum
Selbst gestalten
Textilshop
Flexdruck

Das Motiv wird aus einer oder mehreren farbigen Klebefolien per Schneidplotter ausgeschnitten und anschließend mit einer Transferpresse auf den Stoff übertragen. Bei diesem Verfahren sind nur wenige Druckfarben pro Kleidungsstück möglich bzw. kostengünstig. Auch besondere Materialien lassen sich auf diese Weise verarbeiten, z.B. Reflexfolie. Es ist keine Nachbehandlung erforderlich. Diese Druckvariante ist nicht nur für reine Baumwolle geeignet, sondern unter anderem auch für alle denkbaren Polyester, Filz, Kunstfasern und auch Papiere.
Flockdruck
Flockdruck
Flexdruck
Flexdruck
Stickerei
Stickerei
Sublimation
Sublimation
Flockdruck

Flockfolie Bei diesem Verfahren wird das Motiv mit einem Schneideplotter in die Flockfolie geschnitten, anschließend werden per Hand die überstehenden Reste mit einem Messer entfernt (entgittert). Danach wird das Motiv mit einer Transferpresse auf den Stoff übertragen.
Sticken

Um ein Motiv oder Logo sticken zu können, muß erst die entsprechende Datei
mit einem speziellen Programm “gepuncht” werden, also für die Stickmaschine lesbar gemacht werden.
Thermosublimationsdruck

Der Stoff wird indirekt bedruckt, das Motiv wird entweder mit vierfarbig beschichteten Sublimations-Farbbändern oder mit Sublimationsinkjettinten ausgedruckt. Die Drucke werden mit Transferpressen bei 170°C- 200°C auf Polyesterstoffe übertragen. Die Farben sublimieren gasförmig in die heiße Polyesterfaser, daher ist das Motiv kaum spürbar. Die Waschfestigkeit des Aufdruckes ist höher als die des verarbeiteten Textils. Die Farbanzahl ist nicht beschränkt, Fotodruck ist möglich. Es können nur spezielle Textilarten bedruckt werden. Je nach Tinte und Ausdrucksoftware werden die Drucke intensiv farbrichtig oder flau. Der Farbraum entspricht nicht eins zu eins dem Farbraum der normalen Inkjet Tinten. Für befriedigende Ergebnisse wird darum ein Druckertreiber benötigt. Ein ICC-Profil reicht in den meisten Fällen nicht aus. Für den Druck auf dunkle Stoffe werden weiße Zwischenträgerfolien verwandt.
Bei diesem Verfahren ist es auch möglich andere Materialien wie Tassen, Mousepads, Taschen etc. zu bedrucken.
Transferdruck
Transferdruck
Transferdruck

Wir haben eine große Auswahl an vorgefertigten Motiven, diese werden dann unter Druck mit einer Transferpresse auf das jeweilige Textil übertragen.
Folienaufkleber
Folienaufkleber
Folienbeschriftungen

Motive, Logos, Schriftzüge etc werden mit einem Schneideplotter aus hochwertigen Folien
ausgeschnitten und anschliessend aus der Folie heraus gelöst(entgittert), dann wird eine
Übertragungsfolie aufgebracht diese dient dazu um die entgitterte Folie auch einfach auf
das entsprechende Objekt (Auto, Wand, Schilder, Fenster etc) aufzubringen.
Hier sehen Sie verschiedenen Möglichkeiten
mit denen wir Ihr Produkt nach Ihren Wünschen
individuell gestalten können.
Wie Sie sehen, gibt es ein Vielzahl an Möglichkeiten, Ihr ausgewähltes
Produkt zu gestalten.

Sprechen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail, wir können dann gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für die Veredelung Ihrer Produkte besprechen.
Rech Werbung
Textildruck - Digitaldruck - Beschriftungen - Lasergravur - Fotogeschenke